Austausch 2019

Erasmus Tag3Oberschule Westercelle feiert Erasmus-Tag

Im Rahmen des „Erasmus+“-Projekts hat die Oberschule Westercelle einen Erasmus-Tag gefeiert.

Bei der Zeremonie in der Mensa waren neben mehreren Klassen auch Lehrer aus Dänemark zu Gast, die am neuen Projekt „Let’s cross the boundaries of primary education together“ teilnehmen.

In seiner Rede berichtete Schulleiter Ulf Krüger von den vielfältigen Austauschprogrammen, die die Schule im Angebot hat. „Wichtig ist für unsere Schülerinnen und Schüler dabei das Kennenlernen anderer Kulturen, das immer von Gastfreundschaft geprägt ist“, sagte Ulf Krüger. Besonders in Zeiten von Populismus sei es von besonderer Bedeutung, den Schülerinnen und Schülern die Wichtigkeit eines vereinten Europas näherzubringen.

Dazu nimmt die Oberschule Westercelle an dem Projekt teil, das unter dem Titel „Let’s cross the boundaries of primary education together“ mehrere Ausgaben eines Magazins herausbringt. Die Verantwortung der zweiten Ausgabe oblag der Oberschule Westercelle, die zum Thema „Sport“ Artikel und Fotos beisteuerte und das Layouten übernahm. Bei den insgesamt acht Ausgaben des Magazins sind auch Schulen aus Tschechien, Spanien, Kroatien, Griechenland und Dänemark beteiligt.

Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen, die den Festakt als Chor unter der Leitung von Frau Jensen und Frau Steinhoff musikalisch untermalten, konnten sich nach der Veranstaltung von der Qualität des Magazins einen Eindruck verschaffen.

Erasmus TagErasmus Tag4Erasmus Tag2