Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

 Herzliches Willkommen für 138 Schüler an der Oberschule Westercelle

„Herzlich willkommen! Schön, dass du da bist“ – so freundlich und liebevoll wurden die Fünftklässler an der Oberschule Westercelle von ihren neuen Mitschülern mit einem Lied empfangen. Passend zur Einschulungsfeier heißt es in dem Text weiter: „Wir haben uns schon so auf dich gefreut“ und „Wann gibt’s schon mal so einen Tag wie heut?“

Schulleiter Ulf Krüger begrüßte die 138 neuen Schülerinnen und Schüler, die sich mit ihren Eltern, Verwandten und Freunden in der voll besetzten Aula eingefunden hatten. Die Anmeldezahlen waren erneut höher als die Kapazität der Schule: Statt sieben Klassen ist der neue fünfte Jahrgang an der Oberschule Westercelle daher nur fünfzügig.
Bei seiner Rede sprach er vielen Schülern aus der Seele, als er das Kribbeln in der Magengegend erwähnte, das viele der jungen Anwesenden wegen des aufregenden Tages verspürten. Krüger versicherte den neuen Fünftklässlern aber, dass an der Schule 77 freundliche Lehrer und 762 hilfsbereite Mitschüler auf sie warteten. Ihre neuen Klassenlehrer sind Frau Lüttich (5a), Frau Dücomy (5b), Herr Kunze (5c), Frau Mohs (5d) und Frau Weidenhöfer (5e). Sie bekamen von Herrn Krüger für ihre neue Klasse je eine Schultüte überreicht, die mit Süßigkeiten für anstrengende Zeiten sowie mit guten Wünschen für das Schulleben gefüllt waren: „Ich wünsche euch viel Spaß und Freude am Lernen, Neugier, Erfolg, Zufriedenheit und ein respektvolles und fürsorgliches Miteinander, damit ihr euch an unserer Schule wohlfühlt.“